Kundgebung Luzern
Manifestation à Lucerne

Bereits seit Wochen liefen die Vorbereitungen für unsere Kundgebung am 31. Juli 2021 in Luzern.
Am Samstag war es dann endlich soweit. 
 

Der Mühlenplatz, von wo aus der Marsch um 14 Uhr startete, war um 13 Uhr schon ziemlich voll mit Menschen und es kamen immer mehr hinzu, aus allen Regionen der Schweiz. Überall sah man selbstbeschriftete Plakate und bunte Fahnen mit den Schweizer Kantonswappen, aber vorallem:
Lächelnde Gesichter. Die Freude der Menschen war nicht nur zu sehen und zu hören, sondern auch spürbar. 
 

Die Freiheitstrychler sowie auch die Jugendbewegung MASS-VOLL! wurden mit viel Gejubel auf dem Mühlenplatz begrüsst. Kurz vor 14 Uhr war der Platz so voll, dass man fast nicht mehr durchkam. Ein paar Minuten später ging es dann los und die ganze Menschenmasse setzte sich in Bewegung, angeführt von den Freiheitstrychlern.

Während des Marsches riefen die Menschen immer wieder „Liberté“ und man merkte förmlich, wie die Vorfreude und gute Stimmung mit jedem Schritt stieg. Bald schon kam das „Inseli“ mit der Bühne in Sicht. Die Anzahl der Menschen war atemberaubend. Es strömten immer mehr und mehr Menschen auf den Platz und das Ende des Marsches war noch nicht einmal in Sicht.
 

Direkt vor der Bühne veranstaltete „Danser encore“ einen Flashmob und verbreiteten mit ihrer exotischen Musik noch mehr gute Stimmung. Die Menschen tanzten und lachten. 

Josef Ender, Sprecher des Aktionsbündnisses Urkantone, hiess bei einer ersten Ansprache alle willkommen und teilte mit, dass über 4000 Menschen zusammengekommen sind. 
 

Ganz spontan hielt Mathias Wernli von den Freiheitstrychlern noch eine kurze Ansprache. Er fragte das Publikum wieso die Freiheitstrychler Freiheitstrychler heissen. „Freiheit“ war die Antwort aus dem Publikum. „Wir haben den Geist vom Rütli in uns – 1291 lebt, 1848 lebt, 2021 lebt – die Eidgenossenschaft, sie lebt“, sagte Mathias Wernli gefolgt von lautem Gejubel. 
 

Ebenfalls hielten Marion Russek (Co-Präsidentin Freunde der Verfassung), Dr. med. Rainer Fischbacher, Dr. med. Manuel Albert, Andreas Thiel, Viola Rossi und Nicolas A. Rimoldi (MASS-VOLL!), sowie auch Werner Boxler (Co-Präsident Freunde der Verfassung), Josef Lauber (Verein Lozärn stoht uf) und Christoph Pfluger (Herausgeber Zeitpunkt) spannende und mitreissende Reden, die allesamt viel Zuspruch im Publikum fanden.

Für die musikalische Unterhaltung sorgten der Rapper Maestro und der Musiker Sam Moser mit seinem bekannten Hit „s’Mass isch voll“. Als er diesen Song spielte, stürmten MASS-VOLL!-Mitglieder die Bühne und sangen und tanzten mit. 
 

Mit der Zeit leerte sich der Platz und die Kundgebung neigte sich ihrem Ende zu. Abschliessend können wir sagen, dass die Veranstaltung ein voller Erfolg war und danken allen herzlich für Ihre Unterstützung und Teilnahme.

DSC01702.JPG
DSC01744.JPG
DSC_0068-3.jpg
DSC_0234-12.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_045.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_043.jpg
DSC_0068-3.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_117.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_133.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_225.jpg
2021-07-31_Demo_Luzern_203.jpg

10 vor 10 vom 2.8.2021

Zug 13_edited.jpg

31. Juli 2021  Kundgebung ist bewilligt
31 Juillet 2021 La manifestation est autorisée 


Besammlung:
Mühlenplatz ab 13:00 Uhr

Start Marsch: 14:00 Uhr
Danser encore: 14:50 Uhr

Kundgebung: 15:00 Uhr, Inseli
Musik: Sam Moser und Maestro: 16:00 Uhr

Ende: 18:00 Uhr

Redner:

  • Marion Russek, Co-Präsidentin Freunde der Verfassung

  • Josef Ender, Sprecher Aktionsbündnis Urkantone

  • Dr. med. Rainer Fischbacher, Hausarzt

  • Dr. med. Manuel Albert, Anästhesist

  • Andreas Thiel, Satiriker

  • Josef Lauber, Lozärn stohd uf

  • Viola Rossi und Nicolas A. Rimoldi, MASS-VOLL!

  • Werner Boxler, Co-Präsident Freunde der Verfassung

  • Christoph Pfluger, Herausgeber Zeitpunkt

Wir lassen uns nicht länger bevormunden!

Flyer

Flyer_Kundgebung Luzern_5a.jpg
Flyer_Kundgebung Luzern_3_RS2a.jpg

Rassemblement:
dès 13h00 à la Mühlenplatz

Début du cortège: 14h00

Flashmob « Danser encore »: 14h50

Manifestation: 15h00 à l’Inseli
Musique: Sam Moser et Maestro: 16h00

Fin: 18h00

Orateurs/oratrices:

  • Marion Russek, co-présidente des Amis de la Constitution

  • Josef Ender, porte-parole de l’Aktionsbündnis Urkantone

  • Dr. med. Rainer Fischbacher, médecin de famille

  • Dr. med. Manuel Albert, anesthésiste

  • Andreas Thiel, satiriste

  • Josef Lauber, association Lozärn stohd uf

  • Nicolas A. Rimoldi, co-président de MASS-VOLL!

  • Werner Boxler, co-président des Amis de la Constitution

  • Christoph Pfluger, éditeur de Zeitpunkt

Ne nous laissons plus traiter

avec condescendance!

Flyer

Flyer_Kundgebung Luzern_2a_französisch.jpg