Podiumsdiskussion zur Coronapolitik Altdorf (UR) 28.11.20

Das Aktionsbündnis plante eine öffentliche Dialogveranstaltung zur Corona-Politik mit Vertretern der Urner Regierung und dem Kantonsarzt. Die Regierung zog ihre Zusage unter fadenscheinigen Vorwänden wieder zurück. Von allen 60 Landräten, die dann – zugegebenermassen kurzfristig – eingeladen wurden, stellte sich kein einziger für das Podium zur Verfügung. Kurzfristig als Ersatz sprangen ein Fabio Affentranger, Präsident der SVP Uri, und Pfarrer Daniel Guillet. Trotz zahlreicher weiterer Steine, die den Veranstaltern in den Weg gelegt wurden, konnte die Podiumsdiskussion erfolgreich stattfinden. Aufgrund der durch das strenge Schutzkonzept stark eingeschränkten Anzahl von Teilnehmern vor Ort wurde die Veranstaltung LIVE im Internet übertragen.

Livestream von der Veranstaltung auf vimeo.com

Einladungsflyer (PDF)

Medienmitteilung des Urner Regierungsrates: Coronavirus: Bilaterales
Gesprächsangebot statt Podiumsdiskussion

Medienmitteilung: Aktionsbündnis Urkantone kritisiert Verweigerung des öffentlichen
Dialoges durch Urner Regierungsrat (PDF)

Schutzkonzept (PDF, 27.11.2020)

Moderation (PDF)

Behörden sagen Teilnahme am Podium mit Corona-Skeptikern ab (PDF). Bote der Urschweiz, 24.11.2020

Medienmitteilung: Erfolgreiche Podiumsdiskussion trotz Dialogverweigerung durch Urner Regierungsrat (PDF)

Medienmitteilung: Stellungnahme Aktionsbündnis Urkantone zum bilateralen Gespräch mit der Urner Regierung am 2.12.2020 (PDF)

Podium Uri Kopie.jpg