Einreichung des Referendum gegen die
COVID-19-Gesetz Verschärfungen vom 19. März 2021

Grossartiger Erfolg: 187'433 Unterschriften in rund vier Wochen
 

Liebe Unterstützer und Freunde


Letzten Donnerstag reichten in Bern die Freunde der Verfassung, das Netzwerk Impfentscheid und das Aktionsbündnis Urkantone mit 187'433 Unterschriften das Referendum gegen die Verschärfungen im Covid-19 Gesetz vom 19. März 21 ein. 
25'250 Unterschriften stammen vom Aktionsbündnis Urkantone.
 

In verschiedenen Medienberichten gaben sich die Journalisten skeptisch, ob wir die Unterschriften zusammenkriegen. Was in den letzten Tagen in unseren Sammelbüros eintraf hat uns alle umgehauen.
Am Dienstag 6. Juli feierte die Sammelstelle des Aktionsbündnis Urkantone den Rekord: 4'240 Unterschriften trafen an diesem Tag ein. Tags darauf trauten die Stimmenzähler im Büro der Freunde der Verfassung ihren Augen kaum. Normalerweise trafen 5 bis 7 Postkisten ein, am Mittwoch waren es ganze 22! 
Ausgezählt wurden 45'727 Unterschriften. Mit Netzwerk Impfentscheid und dem Aktionsbündnis kamen 49'991 Unterschriften an einem Tag zusammen: Praktisch ein Referendum in einem Tag.


Von ganzem Herzen bedanken wir uns für die vielen lieben Nachrichten und anderen Spenden jeglicher Art, welche den eingeschickten Unterschriftenbögen beigelegt waren. Es war eine wahre Freude und ein riesiger Ansporn, täglich auf solche Überraschungen zu stossen. Das gibt Power und Kraft weiterzumachen. 
 

Eindrücklich war auch die Einreichung der Unterschriften. Wohl etwa 500 fröhliche Menschen versammelten sich auf der Bundesterasse, um gemeinsam den riesigen Erfolg zu feiern. Die lautstarken Trychler liessen es sich nicht nehmen, eine Ehrenrunde ums Bundeshaus zu drehen und so sämtlichen aufgeweckten Bundesbeamten die  Referendumseinreichung kundzutun.
 

Das grandiose Resultat hat gezeigt, dass die junge Bürgerrechtsbewegung eine grosse Schlagkraft hat. Die Freunde der Verfassung wurden vor knapp einem Jahr gegründet, das Aktionsbündnis Urkantone besteht gerade einmal ein gutes halbes Jahr. Vermutlich haben noch nie so junge Organisationen ein Referendum in derart kurzer Zeit auf die Beine gestellt.
Die grosse Kraft liegt jedoch nicht in den Organisationen sondern bei jedem Einzelnen. Es ist wunderschön zu sehen, wie viele Leute sich für unsere Grund- und Verfassungsrechte einsetzen. Ganz viele Menschen haben in den letzten Tagen grossartiges geleistet, sammelten Unterschriften auf der Strasse, bei Bekannten oder schickten einfach ihre eigene Unterschrift ins Sammelbüro. Ein riesiges Dankeschön gebührt all diesen Menschen, die sich mit viel Herzblut für eine freie Schweiz und unsere Verfassung einsetzen.
 

Ganz ganz herzlichen Dank!


Aktionsbündnis Urkantone
Josef Ender

Berichterstattung der Tageschau SRF vom 8.7.2012

Live-Streams der Übergabe

Pressekonferenz Freunde der Verfassung

Stimmung und Stimmen aus Bern