Dialogveranstaltung zur Corona-Politik in Uri

Aktualisiert: 20. Nov 2020

Wir müssen reden!


Über:

· Sinn und Unsinn von Masken

· Auswirkung des Maskentragens auf die Gesundheit und die Gesellschaft

· Unsere Rechte und Pflichten bei verordneten Massnahmen

· Sinnhaftigkeit der Quarantäne- und Isolationsverordnungen

· Massentestungen

· Wie weiter???


Zum Podium eingeladen:

· Bildungsdirektor Beat Jörg (abgesagt) Ersatz: Pfarrer: Daniel Guillet

· Gesundheitsdirektor Christian Arnold (Zusage)

· Kantonsarzt Dr. med. Jürg Bollhalder (noch offen)

· Dr. med. Gianmarco Sala, Altdorfer Hausarzt

· ein Rechtsanwalt

· Volksvertreterin: Prisca Würgler

· Moderation: Walter Urs Schmid

Anmeldung an info@ur-kantone.ch (Teilnehmerzahl beschränkt)

Online-Teilnahme frei für alle, Eintritt auf Webseite www.ur-kantone.ch

Wann: Samstag: 28.11. 19.30Uhr

Wo: Altdorf, Zeughaus

Veranstalter: Aktionsbündnis Urkantone

Eintritt: freiwilliger Beitrag unter www.ur-kantone.ch

Schutzkonzept: den aktuellen Bedingungen angepasst


Viele Informationen kreisen um das aktuelle Thema Corona.

Alle Menschen sind davon betroffen; es bestimmt im

Moment unseren Alltag. Viele offene Fragen über Sinn und

Unsinn sind im Raum, Angst wegen Einschränkungen,

Angst vor Krankheit und Unsicherheit, was die

wirtschaftliche Existenzgrundlage betrifft.

Ein Abend gibt Gelegenheit sich verschiedene

Standpunkte anzuhören, Fragen zu stellen und soll Mut

machen eigenverantwortliche Entscheide zu treffen.


Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme und auf einen konstruktiven, interessanten Abend!